Wer sind wir?

Ursprünglich ein loser Zusammenschluss einiger betroffener Bauern, sind wir mittlerweile ein Verein, indem sich nicht nur betroffene Bauern sondern auch Nicht-Bauern engagieren, die für einen zeitgemäßen modernen Hochwasserschutz eintreten:

Dammfrei – Verein zur Förderung und zum Erhalt der Kulturlandschaft im Raum WaizenkirchenBetroffene Bauern-Homepage

Es engagieren sich

  • Bewohner, denen die Sicherheit des Ortes und die Gemeindefinanzen über Legislaturperioden, Amtszeiten und Generationen hinaus wichtig sind
  • Bauern, die ihre Existenz bedroht sehen
  • Grundbesitzer und Verpächter, die die Entwertung ihrer Flächen sehen
  • Hausbesitzer und –bewohner, die ihre Objekte entwertet sehen und um Lebensqualität und Sicherheit fürchten
  • Menschen, die für einen zeitgemäßen dezentralen Hochwasserschutz und eine Stärkung des natürlichen Wasserrückhalts eintreten.

Dammfrei ist ein gemeinnütziger, parteiunabhängiger Verein.

Die Vorstandsmitglieder sind:
Obmann: Josef Mair, Obmann Stv.: Gabi Watzenböck, Schriftführerin: Gerlinde Hofmann, Schriftführerin Stv.: Johannes Wildfellner, Kassier: Johann Haslehner, Kassier Stv.: Rudolf Doppelbauer, Mediensprecher: Georg Doppler, Archiv: Erwin Biermair, Rechnungsprüfer: Andreas Höckner, Rechnungsprüfer Stv. Wolfgang Wagner-Hager


Alle, denen ein moderner, dezentraler und in die Landschaft integrierter Hochwasserschutz im Bereich der Aschach ein Anliegen ist, sind herzlich eingeladen, uns zu unterstützen und dem Verein beizutreten.

Wir freuen uns auf viele neue Mitglieder. Gemeinsam sind wir stark!